t3n zum SYSTOPIA-Vortrag auf der re:campaign

Wie bereits im vorigen Blogbeitrag angekündigt, durfte ich die re:campaign dieses Jahr nicht nur als Besucher, sondern als auch als Speaker erleben. Besonderes gefreut habe ich mich, dass Lars Budde meinen Vortrag ausführlich in einem Beitrag auf der Webseite von von t3n - dem Magazin für digitales Business - dargestellt hat.

Weiterlesen

SYSTOPIA auf der re:campaign - von Social Media Management zu Social CRM

So lautet der schöne Titel der Session, die ich auf der re:campaign gestalten darf. Wer die Schwerpunkte von SYSTOPIA kennt wird nicht überrascht sein, dass das Thema an der Schnittstelle von Technik und Organisationsentwicklung angesiedelt ist. Ausgangsfrage ist, wie die Nutzung Sozialer Medien gezielt zur Entwicklung der eigenen Organisation beitragen kann. Denn anders als bei klassischem CRM, gibt es dafür noch kaum erprobte Rezepte oder Methoden - weder auf der technischen noch der konzeptionellen Seite.

Weiterlesen

Der Fluch der Spreadsheets

Sehr schön bringt es dieser Artikel auf den Punkt: Spreadsheets, also Tabellen in Excel oder LibreOffice, sind eine naheliegende Lösung, um Daten zu erfassen. Wahrscheinlich fängt jede kleine Organisation so an: Kontaktdaten, Teilnehmerlisten, Spenden usw. können so zunächst schnell und unkompliziert erfasst werden. Mittel- bis langfristig tut sich die Organisation damit allerdings keinen Gefallen.

Weiterlesen

CRM - was Sie beachten sollten

Eine gute Orientierung mit vielen wichtigen Leitfragen für die Einführung und Nutzung bietet dieser Artikel. Idealware, auf deren Seite er erscheint, liefert übrigens jede Menge kostenloses Know-how rund um das Thema IT für Nonprofit-Organisationen. Als EntscheidungsträgerIn oder Fachverantwortliche finden Sie dort jede Menge Informationen und Entscheidungshilfen für den IT-Einsatz.

Weiterlesen

2. April: Vortrag zu CRM für Nonprofit-Organisationen in der Socialbar Bonn

Am 2. April stelle ich das Thema "Mehr als nur Fundraising. Customer Relationship Management für Nonprofit-Organisationen" in der Socialbar Bonn vor. Dabei werde ich erläutern, was CRM eigentlich ist, was es für Organisationen leisten kann und welche Herausforderungen es mit sich bringt. Außerdem gebe ich einen kleinen Einblick in das Open-Source-System CiviCRM, das speziell auf die Bedürfnisse von Nonprofits zugeschnitten ist (und darüber hinaus keine Lizenzgebühren kostet).

Weiterlesen