CiviCRM und Newsletter

Funktionen

CiviCRM bietet sehr umfassende Funktionen für den Versand und die Auswertung von Newslettern. So kann man direkt aus der Software heraus E-Mails an beliebig viele Kontakte versenden. Die Auswahl des Empfängerkreises erfolgt komfortabel mit Hilfe weniger Klicks.

Für die Gestaltung des Newsletters kann man den Online-Editor von CiviCRM verwenden oder eine extern erstellte HTML-Datei hochladen. Mit Hilfe von Platzhaltern ist es möglich, E-Mails und Briefe zu personalisieren.

Weiterlesen

CiviCRM Usertreffen & Infoabend am 3. Juni in Köln

Am 3. Juni 2015 laden wir gemeinsam mit dem Forum Ziviler Friedensdienst e.V. Interessierte und AnwenderInnen nach Köln ein, um sich über CiviCRM zu informieren und auszutauschen. Der erste Programmteil von 17.30 bis 18.30 Uhr richtet sich an Interessierte, die noch wenig über CiviCRM wissen. Nach dieser kompakten Einführung können sich erfahrenere AnwenderInnen anschließen.

Geplanter Ablauf:

17.30 Uhr -  Kompakte Einführung in CiviCRM für Interessierte - Funktionen, Anwendungsszenarien, Community

Weiterlesen

Datensicherheit in der Praxis - Training in Bonn

Als IT-Dienstleister mit CRM-Schwerpunkt beschäftigen wir uns quasi täglich mit Datensicherheit und legen insbesondere bei Kundenprojekten höchste Standards an. Echte Sicherheit kann aber nur erreicht werden, wenn alle Beteiligten mitmachen, also bspw. auch die Kunden entsprechend mit sensiblen Daten umgehen und diese nicht etwa unverschlüsselt verschicken oder bei kommerziellen Cloud-Anbietern lagern.

Weiterlesen

Linux-Installparty bei SYSTOPIA

Am Samstag, 14.3., ist bei uns das Kulturnetzwerk Rhizom e.V. mit einer Veranstaltung zu Gast. Im Rahmen der Workshop-Reihe "Ungefährliches Halbwissen" findet eine Linux-Installparty statt. Wer noch immer unter Windows arbeitet und eine bessere und freie Alternative ausprobieren möchte (oder gleich ganz umsteigen), ist hier richtig. Gleich mehrere Linux-Kenner begleiten Interessierte und Umsteigewillige bei ihren ersten Schritten. Los geht's um 14 Uhr in der Franzstraße 11 in Bonn, die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Weiterlesen

Seiten