Hintergrund

Mit Hilfe der Adresskategorien ("location types") von CiviCRM kann man Kontaktadressen sehr flexibel kategorisieren. So kann man bspw. jeweils eine Adresskategorie für "privat" und "geschäftlich" anlegen, um bspw. Spendenmailings an andere Adressen zu schicken als Rechnungen. Eine der Adressen ist zudem immer die Hauptadresse ("primäre Adresse").

Erzeugt man Serienbriefe mit CiviCRM (PDF-Briefe generieren), so kann man mit Platzhaltern ("Tokens") die jeweilige Adresse des Kontakts einfügen lassen. Allerdings beziehen sich diese nur auf die primäre Adresse. Man kann nicht ohne weiteres festlegen, dass bspw. explizit die geschäftliche Adresse genutzt werden soll. Ebensowenig kann eine alternative Adresse definiert werden - also etwa in dieser Form: "Falls es keine geschäftliche Adresse gibt, nutze die private Adresse".

Mit benutzerdefinierten Tokens und der Nutzung von Smarty-Syntax kann man zwar entsprechende Bedingungen entwickeln, dies ist allerdings aufwändig und wenig flexibel.

Fokus der Erweiterung und geplante Funktionen

Mit der Erweiterung soll es möglich sein, beim Erzeugen von Briefen auswählen zu können, welche Adresskategorie verwendet werden soll und welche Kategorie alternativ genutzt werden soll, falls es keine Adresse mit der entsprechenden Kategorie gibt.

Die verfügbaren Voreinstellungen (Sets) für zu nutzende Adresskategorien und Alternativen sollen auf einer Konfigurationsseite einfach festlegbar sein und dann beim Erzeugen von PDF-Briefen verfügbar sein. Ein Set soll als Standardeinstellung definiert werden können.

Der User muss beim Erzeugen von Briefen nur die entsprechende Auswahl treffen und im Dokument dynamische Platzhalter einfügen, die von der Erweiterung bereitgestellt werden.

Der User kann beim Erstellen von PDF-Dateien über ein Auswahlfeld (Radio Button) eines der vorher definierten Sets auswählen. In das Dokument fügt er/sie dann einfach „dynamische“ CiviCRM-Token ein, die von der Erweiterung bereitgestellt werden. Folgende Token sollen verfügbar sein:

      • Straße
      • Adresszusatz 1
      • Adresszusatz 2
      • PLZ
      • Ort
      • Land

Optionale Zusatzfeatures

      • Es sind zwei alternative Adresskategorien statt einer wählbar
      • Es sind zusätzlich zu den „normalen“ noch die als „primär“ oder „Rechnungsadresse“ markierten Adresskategorien als priorisierte oder alternative Kategorien definierbar
      • Zusätzliche Token für „PLZ-Zusatz“, „Provinz/Bundesland“ und „Latitude/Longitude“
      • Es wird eine Warnung ausgegeben, wenn Kontakte weder einer Adresse der priorisierten Kategorie, noch eine der alternativen Kategorie haben
      • Funktionalität und Token stehen zusätzlich beim manuellen E-Mail-Versand zur Verfügung
      • Funktionalität und Token stehen zusätzlich beim Verschicken von Rundschreiben (Massenmails) zur Verfügung
      • Funktionalität und Token stehen zusätzlich beim Erzeugen von Adressaufklebern zur Verfügung
      • Token stehen zusätzlich für automatisch versendete Systemmails zur Verfügung – es wird die Default-Einstellung der Konfigurationsseite genutzt
      • Auch beim CSV-Export von Adressen gibt es eine Option, dass Adressen entsprechend der Voreinstellungen exportiert werden
Kommentieren

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Email addresses will be obfuscated in the page source to reduce the chances of being harvested by spammers.
  • Email addresses will be obfuscated in the page source to reduce the chances of being harvested by spammers.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Spam-Schutz - Vielen Dank!