haze.png
cloud_1.png
cloud_2.png
CiviCRM_Logo_gross.png
CiviCon Köln
Freitag, 9. Juni 2017
Community-Sprint
User-Training
Vernetzung mit der Community
Workshops & Vorträge
Alles rund um die Freie Software für Nonprofits
haze.png
cloud_1.png
cloud_2.png
Logo ohne Name.png
Wir unterstützen
Gutes besser zu tun!
Organisationen dabei,
SYSTOPIA Schriftzug.png
haze.png
cloud_1.png
cloud_2.png
Wir unterstützen
Gutes besser zu tun!
Organisationen dabei,
pc.png
CiviCRM.png
Nutzen Sie
das volle Potential der freien
CRM-Software für Nonprofits
pc.png
Opensource.gif
Ihre Daten - Ihre Entscheidung!
Professionelle, freie IT-Strukturen
IT-Beratung
Anbieterunabhängige Beratung
Orientierung geben
Zusammenarbeit verbessern
Ziele klären
Organisations-entwicklung
Compass_bearbeitet.png
haze_x.png
cloud_1_x.png
cloud_2_x.png

We are family! "Household tools" für CiviCRM veröffentlicht

Eine weitere feine CiviCRM-Extension aus der Entwicklungsabteilung von SYSTOPIA hat das Licht der Öffentlichkeit erblickt. Die "CiviCRM Household Tools" sind nicht etwa Dosenöffner und Eierschneider, sondern eine nützliche Extension für alle, die in CiviCRM mit dem Kontakttyp Haushalt arbeiten. Der Haushalt führt als dritte Grundkategorie von Kontakten oft ein Schattendasein neben den Individuen und Organisationen, kann aber durchaus für mehr Effizienz in Fundraising und Kommunikation sorgen.

Insbesondere ist es bei Postmailings normalerweise nicht wünschenswert, zwei oder mehr Kontakte, die im gleichen Haushalt wohnen, separat anzuschreiben. Das ist Vergeudung von Ressourcen und kann auch von den Spenderinnen und Spendern als solche empfunden werden. Um dies zu vermeiden, kann man z.B. zusätzlich zu den Einzelkontakten einen Haushalt anlegen und diesen statt der Einzelpersonen in die Empfängerselektion einbeziehen. Zwischen dem Haushalt und seinen Mitgliedern legt man eine Beziehung an - der entsprechende Beziehungstyp ist in CiviCRM standardmäßig bereits vorkonfiguriert. So hat man außerdem die tatsächliche Situation und die bestehenden Verbindungen in der Datenstruktur transparent abgebildet.

Leider ist es oft mühsam, die Daten entsprechend nachzupflegen - hier machen die Household Tools dem CiviCRM-User das Leben wieder ein Stück leichter. Sie helfen bislang durch folgende Features:

  • aus einem Suchergebnis ausgewählte Kontakte zu einem Haushalt zusammenführen
  • die Datenbank nach potentiellen Haushalten durchsuchen (basierend auf Adresse und Nachnamen)
  • die vorhandenen Haushalte auf Integrität prüfen

Weitere Informationen finden sich im GitHub-Repository des Projekts - dort gibt es auch die Kontakte zu den bisherigen Sponsoren des Projekts, Forum Ziviler Friedensdienst e.V. und muslimehelfen e.V. Wer an einer Weiterentwicklung der Extension interessiert ist, sollte sich mit den dort genannten Personen in Verbindung setzen.

Die Extension wurde übrigens auch schon bei der CiviCon in Woerden am 26. Mai vorgestellt. Die Präsentation unseres Entwicklungschefs Björn Endres kann man hier nachlesen.

Bild des Benutzers Martin Peth
Über den Autor

Martin Peth
Geschäftsführender Gesellschafter bei SYSTOPIA

Martin Peth ist Diplom-Regionalwissenschaftler und systemischer Organisationsentwickler mit Blick für Technik und Prozesse. Mit seiner über 10-jährigen Nonprofit-Erfahrung kennt er die besonderen Bedürfnisse und Herausforderungen von Vereinen und Verbänden.